Ein starkes und hochmotiviertes Team…

Am letzten März-Wochenende 2015 hat das 2. Friendship for Dogs-Jahrestreffen stattgefunden. Neben Übernachtungen in einer romantisch-schönen Unterkunft in einer kleinen Pension mit gutem privaten Austausch haben wir uns zwei Tage zur konzentrierten Arbeit in unseren uns schon vertrauten Tagungsort Weiße Mühle Estenfeld / Nähe Würzburg begeben. Auf der Tagesordnung stand neben inhaltlichem kollegialen Austausch die Weiterentwicklung unseres Konzepts zum vertrauensvollen Umgang mit Hund und Mensch. Wir alle konnten spüren, dass wir gemeinsam an etwas wirklich richtig Gutem und Innovativen für Hunde arbeiten.

Friendship for Dogs

Es freut uns, dass wir mittlerweile in vielen Regionen vertreten sind und unsere Teammitglieder die weite Fahrt auf sich genommen haben, um den gemeinsamen Spirit noch zu stärken. Wir haben Standorte in Schleswig-Holstein – demnächst finden dort Sheila Harper-Seminare und -Ausbildungen statt. Wir sind in Wien und Niederösterreich vertreten, haben eine Kollegin, die in Nordfriesland tätig ist. Wir haben zwei Standorte in Bayern (Würzburg und im Raum Rosenheim) und ein starkes NRW-Team mit Themen wie Mantrailing, Schnüffelgärten, Selbstmedikation und Tierheilpraxis. Standortübergreifende Themen sind unter anderem Tierheim-/Pflegestellen-Beratung, Kind und Hund und allgemein Beratung zum Wohlergehen von Hunden. Dabei finden die Belange von Hunden aus dem Tierschutz besondere Beachtung. Wir alle stehen für das achtsame und ruhige Miteinander, weg von Kontrolle hin zu mehr Vertrauen und Natürlichkeit mit unser jeweiligen Beratungstätigkeit vor Ort.

Unsere Agenda war:

– Vision & Leitlinien
– Unsere Werte
– Blog / Öffentlichkeitsarbeit
– Produkte

Zum Jahrestreffen 2016 werden wir voraussichtlich einen externen Referenten einladen, dessen Seminar/Vortrag dann auch von Interessierten, die keine Friendship for Dogs Mitglieder sind, besucht werden kann. Eine gute Gelegenheit sich kennenzulernen. – Wir werden rechtzeitig informieren.

Advertisements