Absolute No Gos – beim Fressen (5. Teil)

Stören Sie Ihren eigenen oder einen fremden Hund nicht beim Fressen.

659

Auf diesem Bild fressen zwei Hunde zusammen – ganz entspannt – obwohl der eine Hund nur zu Besuch ist. Beide Hunde haben gelernt , dass man ihnen das Futter nicht wegnimmt und sie somit entspannt fressen können.

Der Mythos, dass man seinem Hund jederzeit das Futter wegnehmen darf, ohne dass der Hund reagiert, hält sich hartnäckig. Allerdings ist das wiederum seinem Hund gegenüber sehr unhöflich. Sie erinnern sich an den kleinen Ausflug zur Höflichkeit. Unter Hunden wäre dies undenkbar. Jeder andere Hund wird mit Knurren, Zähne zeigen, Abschnappen oder Ähnlichem korrigiert, falls er es wagen sollte näher zu kommen. Ein ganz normales Verhalten, auf das jeder sich nähernde Hund sofort reagiert mit Kopf weg drehen oder Weggehen. Hier sieht man wieder deutlich wie sehr sich Hunde an uns angepasst haben. Viele Hunde lassen es einfach geschehen, dass wir ihnen ihr Futter wieder wegnehmen und zeigen keine Reaktion – scheinbar.

Advertisements