Unsere Leitlinien

Wir möchten den Gedanken des vertrauensvollen Umgang mit Hunden gemeinsam weitertragen und haben dafür folgende Leitlinien:

Professionelle Informationen

  • Wir sind im deutschsprachigen Raum die Informationsplattform, wenn es um den vertrauensvollen Umgang mit Hunden geht. Uns ist Qualität, Kompetenz und Professionalität sehr wichtig. Wir liefern richtungsweisende Beiträge und nutzen dafür verschiedene Medien.

Das Beste für Hunde

  • Wir sind eine Gruppe, an die sich Menschen wenden, die sich das Beste für ihre Hunde wünschen. Menschen, denen es ums Vertrauen und Verstehen, das natürliches Verhalten, die Gesundheit Ihres Hundes sowie seine Individualität geht.

Freude und Miteinander

  • Wir arbeiten aus großer Freude und Überzeugung, um gemeinsam im Team den Gedanken des vertrauensvollen Umgangs mit Hunden weiterzutragen. Unsere Gesprächskultur basiert auf Wertschätzung und Empathie. Der Entwicklungsprozess des Einzelnen, Hund wie Mensch, steht im Vordergrund.

Fachliche Weiterentwicklung

  • Wir tauschen uns gegenseitig in Regionalgruppen, in Projektteams und durch unsere Jahrestreffen aus. In regelmäßigen Abständen laden wir Vortragende ein, die sich in besonderer Weise hervortun, die Anerkennung des Sozialpartners Hund im Sinne von Friendship for Dogs zu stärken.

Wachstum ermöglichen

  • Wir wachsen nach und nach, indem Menschen zum Team hinzukommen, die ebenso den Gedanken und Spirit des vertrauensvollen Umgangs für Hunde im Herzen tragen, sich selbstreflektiert mit diesem Gedanken persönlich weiterentwickeln, ihn vorleben und sich dafür in ihrer Region einsetzen.
Advertisements